In letzter Zeit häufen sich die Meldungen über Wohnungseinbrüche und Überfälle. Nicht nur, das ein Fremder in die Privatsphäre eindringt, etwas liebgewonnenes zerstört oder etwas wertvolles entwendet. Das eigene Sicherheitsgefühl, der Seelenfrieden gerät in Gefahr. Was tun, wenn man einen Einbrecher in den eigenen 4 Wänden überrascht? Oder man von ihm überrascht wird? Dieser und mehr Fragen widmen wir uns in diesem dreistündigen Seminar. Krav Maga bietet hilfreiche Techniken, den oder die Bösewichte schnell wieder loszuwerden, festzusetzen oder sich Hilfe zu besorgen. Wir sprechen über gute Vorbereitung, üben verschiedene Verhaltensweisen und rufen die erlernten Techniken unter Stress ab.

Das Seminar ist auch für Anfänger geeignet, unabhängig vom Alter oder sportlichen Fähigkeiten.

Beginn: Vormittags/mittags in HDH – genaues wird so bald wie möglich bekannt gegeben!

Mitzubringen: Saubere (Sport-)Schuhe mit flacher Sohle, Trinken, evtl. kleiner Snack

Referenten:
Graduate Level 2 Instructor Anja Biber
Graduate Level 1 Instructor Benjamin Moll

Beginn: 10 Uhr in der Turnhalle der Waldorfschule Heidenheim, Ziegelstraße 50 (bitte von unten anfahren, die Zufahrt über das Fechtzentrum ist momentan gesperrt).

Preise:

55 Euro (50 ermäßigt bei Vorlage eines Schüler- oder Studentenausweises)

45 Euro für IKMF-Mitglieder bei Vorlage des Passes

40 Euro für Löwenkravt-Mitglieder

Bei Interesse oder Fragen bitte das Kontaktformular nutzen oder unter

selbstverteidigung@kravmaga-heidenheim.de