Wer im Krav Maga wissen will, wo er steht, geht zu einer Prüfung. Da wir kein Kampfsport sind, sondern eine Selbstverteidigung, messen wir uns nicht in Wettkämpfen. Wir gehen zu Leveltests – Prüfungen. Um die international gültigen Standards zu sichern, muss jede zweite Prüfung von einem sogenannten GIT abgenommen werden – einem Mitglied des Global Instructor Teams, meist ein Israeli mit ziemlich hohem Level und Erfahrungsniveau. Diesmal waren unsere Prüflinge zu Gast in München, wo Israel Tamir eine harte Prüfung mit durchweg hohem Niveau laufen ließ. Alle unsere angetretenen Prüflinge haben bestanden. Glückwunsch an dieser Stelle und ein dickes Lob für eure gute Arbeit! Danke, dass ihr Löwenkravt ein weiteres Mal so glänzen lassen habt. 😉