Was ist Krav Maga?

Krav Maga ist Selbstverteidigung. Anders als jeder Kampfsport, geht Krav Maga grundsätzlich von einer körperlichen Unterlegenheit des Verteidigers aus. Oder von einer Überzahl der Gegner. Oder von bewaffneten Gegnern. Oder von allem gleichzeitig. Auf jeden Fall geht man im Krav Maga von grober Unsportlichkeit aus. Deshalb ist grundsätzlich jedes Mittel recht, dem körperlichen Konflikt zu entgehen. Im Kampfsport kann man nicht einfach aus dem Ring rennen, um dem Kampf zu entgehen – man ist ja extra dafür gekommen. Im Krav Maga steht Prevention an erster Stelle: Ehe ich mich körperlich wehren muss, habe ich noch viele andere Möglichkeiten. Sollte ein körperlicher Angriff aber unvermeidbar sein, lehrt Krav Maga zahlreiche, leicht zu lernende Techniken, diesen möglichst schnell, effektiv und unbeschadet zu beenden.

Unsere nächsten Termine

Wir haben wieder Plätze frei bei den Jugendlichen! Mittwochs 17:15 Uhr in der Turnhalle der Waldorfschule Heidenheim

Das nächste Introseminar wird voraussichtlich im Juni stattfinden, Details folgen…

14.9.2019 10 Uhr  STAY AWAY! Seminar  Fechtzentrum, Virchowstr. 28, 89518 Heidenheim

Aktuelles von Löwenkravt:

Verstärkung für´s Team

Unser Team wächst - vergangenes Wochenende hat unser Azubi Ben die letzten 3 Prüfungen mit Bravour gemeistert und damit die anspruchsvolle IKMF Ausbildung zum zivilen Krav Maga Trainer bestanden. Damit darf er jetzt offiziell rot tragen und ist ein ordentlicher IKMF...

mehr lesen

Introseminar am Aschermittwoch

Dieses Seminar richtet sich an Neulinge,
die hier die Gelegenheit bekommen, endlich mal ins Krav Maga zu schnuppern. Es
richtet sich aber gleichermaßen an Praktizierende, die ihre Basics auffrischen
oder vertiefen wollen.
Vor Allem für Neueinsteiger in die heidenheimer Gruppe ist dieses Seminar Voraussetzung!

mehr lesen