Jeder Mensch hat das uneingeschränkte Recht, sich selbst zu verteidigen!

Und das ungeachtet seiner körperlichen Fähigkeiten, sportlichen Ausbildung, seines sozialen oder ökonomischen Hintergrundes, Geschlechts oder seines Alters.

Krav Maga ist Selbstverteidigung. Anders als jeder Kampfsport, geht Krav Maga grundsätzlich von einer körperlichen Unterlegenheit des Verteidigers aus. Oder von einer Überzahl der Gegner. Oder von bewaffneten Gegnern. Oder von allem gleichzeitig. Auf jeden Fall geht man im Krav Maga von grober Unsportlichkeit aus. Deshalb ist grundsätzlich jedes Mittel recht, dem körperlichen Konflikt zu entgehen. Im Kampfsport kann man nicht einfach aus dem Ring rennen, um dem Kampf zu entgehen – man ist ja extra dafür gekommen. Im Krav Maga steht Prevention an erster Stelle: Ehe ich mich körperlich wehren muss, habe ich noch viele andere Möglichkeiten. Sollte ein körperlicher Angriff aber unvermeidbar sein, lehrt Krav Maga zahlreiche, leicht zu lernende Techniken, diesen möglichst schnell, effektiv und unbeschadet zu beenden. Und das, in genau dem körperlichen Zustand, in dem wir genau jetzt haben. Das heißt nicht, dass wir den nicht verbessern können. Aber, wir betreiben Selbstverteidigung mit den Mitteln, die wir jetzt zur Verfügung haben – nicht in der Zukunft haben könnten.

Unsere nächsten Termine :

Es gibt keinerlei Corona-Beschränkungen mehr. Die Erwachsenen bitten wir aber, sich vor unseren Trainings zu testen. Das gibt Sicherheit und Prävention ist eine sichere Strategie. Tests könnt ihr weiterhin kostenlos im Studio machen, bitte seid dafür 20 Minuten vor Kursbeginn da.

NEU seit März: MiniKrav ab 5 Jahren! Mittwochs 16:15 Uhr

26.4. 20:00 Das beliebte 10 Wochen Stay Away Programm startet endlich! Wir Frauen unter uns…

29.5. Heidenheimer Stadtlauf. Teamshirt gefällig? Melde dich bei uns!

Aktuelles von Löwenkravt:

Wieder ein schöner MamaPapaTag beim KidsKrav

Wieder ein schöner MamaPapaTag beim KidsKrav

Da geht was!Alle 6 Monate zeigen die heidenheimer Kids den Eltern, was sie im KidsKrav alles gelernt haben. Diesmal ging es neben Techniken zur Abwehr von wenig freundlichen Umarmungen auch um Verstärkung und taktisches Verhalten im Falle eines Freundes in Not. Und...

mehr lesen